Buchstaben unter sich – Die Veranstaltung „Selbstverlegt“ bot viel Gelegenheit zum Austausch

 

Es war für mich eine große Freude bei Luettu, dem Lesefest der Buchhandlung Carolin Wolf in Bruchsal dabei sein zu dürfen. Am Freitagabend, den 24.Mai 2019, stand die Veranstaltung „Selbstverlegt: Autorinnen und Autoren der Region stellen sich vor“ auf dem Programm.


Neben mir waren vier beeindruckende Autorinnen und Autoren geladen: Wolfgang Hengst, Bianca Heidelberg, Miriam Fuz und Maryella Heyd. Außerdem stellte sich der Tredition Verlag vor.


Wir haben über unsere Erfahrungen als Schreibende gesprochen, im Bereich Selfpublishing oder mit Verlagen, über die ersten schriftstellerischen Gehversuche und Erfolge sowie Schwierigkeiten dabei. Ein spannender Austausch, bei dem ich auch einiges dazu gelernt habe.


Die meisten Gäste im Publikum hatten selbst schon erste schriftstellerische Erfahrungen gesammelt und so wurde rege gefragt und diskutiert – der Austausch stand im Vordergrund. Selbst nach Veranstaltungsende war noch Diskussionsbedarf vorhanden und so wurde bei Knabbereien und einem Glas Sekt weiter gefachsimpelt. Und es wurden neue Kontakte geknüpft. Der Abend war wohl die Geburtsstunde einer Bruchsaler Schreibgruppe, die hoffentlich sehr bald im regen Austausch stehen wird.


Rundum ein gemütlicher und gelungener Abend, der allen viel Spaß gemacht hat.  Herzlichen Dank an die Buchhandlung Carolin Wolf, insbesondere an Lena Bauer und Ihre Kollegin Sonja Ponicki, für die tolle Organisation und Durchführung der Veranstaltung.

 

Buchstäblich, eure Kristin.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0