Aus dem Buchstabenkästchen geplaudert

 

Es war mir eine große Ehre und noch größere Freude, Jurorin zu sein beim Kurzgeschichtenwettbewerb von Blog Q5Über Mut. Über Leben. Vom Opfer zum Helden.“

 

Das Lesen von mehr als 200 Kurzgeschichten war bereichernd und ich habe viel dabei gelernt. Was genau, das könnt ihr hier, in meinem Gastbeitrag auf Blog Q5 nachlesen.

 

Nun gilt es für mich, das Gelernte in die Tat umzusetzen. Also, mit gezückter Feder zurück an den Schreibtisch. Von dort grüßt,

 

Buchstäblich, eure Kristin.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Karin (Freitag, 15 März 2019 21:23)

    Was hast Du denn wieder in Arbeit ?